Wohnung verkaufen Ansbach

Wohnung in Ansbach lukrativ verkaufen

Als viertgrößte Stadt in Mittelfranken, lockt die Residenzstadt Ansbach jedes Jahr auch eine Vielzahl an Touristen an. Mit der Nähe zu Nürnberg und einer guten Infrastruktur ist die Stadt aber auch für dauerhaftes Bleiben interessant. So steigt die Nachfrage nach Wohnraum im gesamten Raum stetig und viele Menschen sind auf der Suche nach Immobilien zum Kaufen. Haben Sie eine Wohnung in Ansbach, die Sie verkaufen möchten? Gerne beraten wir Sie hierbei und geben Ihnen auf dieser Seite einen genaueren Überblick zum Wohnungsmarkt in Ansbach.

Ansbach liegt direkt an der historischen Burgenstraße und grenzt an den Naturpark Frankenhöhe. Doch nicht nur die Natur in und um Ansbach macht die Stadt für Ihre Bewohner so interessant. Die Stadt hat aufgrund ihrer langen Geschichte auch architektonisch einiges zu bieten und ist zu einem beliebten Standort für mittelständische Unternehmen geworden. Daneben gibt es in der Stadt auch eine kleine Universität, die sich auf die Bereiche Wirtschaft, Technik und Medien spezialisiert hat.

Mit einem direkten Anschluss an die A6 und der Nähe zum Flughafen in Nürnberg ist Ansbach auch für Bewohner attraktiv, die außerhalb der Stadt arbeiten. So ist es vollkommen logisch, dass die Immobiliennachfrage in Ansbach seit Jahren steigt. Familien, Paare oder Singles suchen nach Wohnungen, sodass der Verkauf von Wohnungen in Ansbach aktuell sehr lohnenswert ist.

Einwohnerzahlen und Prognosen in Ansbach

Zum Ende des Jahres 2020 haben in der mittelfränkischen Stadt circa 41.700 Menschen gelebt.
Ein Blick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen verrät, dass diese in Ansbach seit ein paar Jahren konstant beziehungsweise leicht steigend ist.

Obwohl die Einwohnerzahl sich nicht so stark verändert wie in anderen Regionen Bayerns, steigt die Nachfrage nach Wohneigentum ständig. In den letzten Jahren hat sich dieser Trend noch einmal beschleunigt. Wenn Sie eine Wohnung in Ansbach verkaufen wollen, könnte also genau jetzt der richtige Zeitpunkt sein.

Die Nachfrage nach Wohneigentum steigt durch das generelle Bevölkerungswachstum in Bayern. Im Vergleich zu heute werden im Jahr 2039 geschätzt circa 400.000 mehr Menschen in Bayern wohnen. Damit werden auch mittelgroße Städte außerhalb der Großstädte wie Nürnberg und München für den Wohnungskauf immer beliebter.

Durch die gute Verkehrsanbindung ist Ansbach einer der Favoriten. Familie, Paare und Singles können mehr in der Nähe zur Natur leben und erreichen trotzdem schnell ihren Arbeitsplatz in der nächsten Stadt. Daneben gibt es auch einen immer größer werdenden Trend für die Arbeit im Home Office. Dadurch können sich Menschen, die nach Wohneigentum suchen, in kleineren Städten mehr Platz für den gleichen Preis leisten.

Preisentwicklung für Wohnungen in Ansbach

Die erhöhte Nachfrage nach Wohnraum lässt auch die Immobilienpreise in der Region steigen. Wenn Sie heute Ihre Wohnung in Ansbach verkaufen wollen, erhalten Sie einen weitaus höheren Kaufpreis als noch vor ein paar Jahren.

Im Jahr 2011wurde eine Wohnung im Schnitt für circa 1.500 Euro pro Quadratmeter verkauft. Heute beträgt der Quadratmeterpreis bereits circa 2.200 Euro, was eine Steigerung von circa 32% bedeutet.

Auch wenn diese Preise nur als Beispiel anzusehen sind und jede Wohnung bei einem Verkauf individuell betrachtet wird, zeigen diese Zahlen ganz deutlich die positive Entwicklung.

Neben dem Bevölkerungswachstum ist noch ein weiterer Punkt entscheidend für den Anstieg der Immobilienpreise: Das aktuell niedrige Zinsumfeld lässt viele Leute leichter die Entscheidung fällen, heute in Wohneigentum zu investieren. Finanzierungen waren noch nie so einfach wie heute zu bekommen. Und wenn die Nachfrage steigt, steigen auch die Preise.

Wohnung verkaufen in Ansbach: Lohnt sich der Wohnungsverkauf aktuell?

Der Entschluss für den Wohnungsverkauf kann auf ganz unterschiedlichen Faktoren beruhen. Für viele ist er eine sehr persönliche Angelegenheit, gerade wenn die Wohnung selbst bewohnt wurde. Oft ändern sich Pläne im Leben und die Wohnung wird beispielsweise wegen eines Umzugs nicht mehr länger gebraucht. Aber selbst wenn die Wohnung als Investition gekauft wurde, stellen sich viele Besitzer nach ein paar Jahren die Frage, ob sich ein Verkauf lohnt.

Wir als Experten kennen zwar nicht Ihre persönliche Motivation, können aber aufgrund unserer Erfahrungen eine allgemeine Aussage treffen. Die Frage, ob sich der Verkauf einer Wohnung in Ansbach lohnt, kann auf Basis der aktuellen Nachfrage nur mit einem Ja beantwortet werden. Wie an der Immobilienpreisentwicklung zu sehen ist, lohnt sich ein Verkauf aktuell. Niemand kann wissen, ob die Preise in Zukunft weiter steigen, stagnieren oder gar fallen werden. Wenn Sie also schon länger mit dem Gedanken spielen, Ihre Wohnung in Ansbach zu verkaufen, ist aktuell ein guter Zeitpunkt dafür.

Wie viel ist meine Eigentumswohnung in Ansbach wert?

Sie überlegen, Ihre Wohnung in Ansbach zu verkaufen und wollen wissen, wieviel sie wert ist? Oft hilft eine Bewertung bei der Entscheidung für oder gegen einen Wohnungsverkauf. Sie können Ihre Wohnung von uns kostenlos bewerten lassen. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie von uns eine individuelle Erstbewertung per E-Mail. Füllen Sie einfach unser Bewertungsformular aus.

Jetzt Haus bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Hausverkauf Unterlagen

Jetzt Wohnung bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Wohnung verkaufen und bewerten – Worauf es beim Wohnungsverkauf ankommt

Jetzt Mehrfamilienhaus bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Mehrfamilienhaus verkaufen

Jetzt Wohnungspaket bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Immobilienbewertung