Haus verkaufen Ansbach

Wissenswertes über Ihren Hausverkauf in Ansbach

Die Residenzstadt in Mittelfranken ist mit ihren rund 41.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt der Region. Nur 40 Kilometer von Nürnberg entfernt und an der historischen Burgenstraße gelegen, grenzt die Stadt an den Naturpark Frankenhöhe. Die Infrastruktur und die schöne Lage machen Immobilien in Ansbach sehr attraktiv. Sie sind Eigentümer und möchten Ihr Haus in Ansbach verkaufen? Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen auf dieser Seite, warum der Immobilienmarkt in Ansbach aktuell und auch in Zukunft interessant ist.

Immobilienmakler-Ansbach-Alexandra-Haeupler

Ihr Immobilienmakler und Direkter Immobilienankäufer in Ansbach Und Umgebung

Sie möchten Ihr Haus in Ansbach und Umgebung verkaufen? Lassen Sie sich kostenlos und individuell beraten!

Mobil:        0151 – 548 40 941             

E-Mail:       info@immobilienankauf-haeupler.de

Immobilienankauf-Ansbach-Gordon-Haeupler

Neben der schönen Natur in der Umgebung und einer langen Geschichte, die sich in der facettenreichen Architektur der Stadt widerspiegelt, hat Ansbach auch wirtschaftlich einiges zu bieten. Viele mittelständische Unternehmen aus Bereichen wie Maschinenbau, Elektrotechnik oder der Kunststoffverarbeitung haben sich für den Wirtschaftsstandort Ansbach entschieden und locken Arbeitskräfte an.

Die Nähe zum Flughafen in Nürnberg und ein direkter Anschluss an die A6 machen Ansbach auch als Wohnort für Pendler attraktiv. So ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach Wohnraum in Ansbach stetig steigt.

Haus-verkaufen-Ansbach

Entwicklung der Einwohnerzahl in Ansbach

Schaut man auf die Statistik, ist die Einwohnerzahl in Ansbach seit ein paar Jahren relativ konstant. Nur ein leicht steigender Trend ist hier zu beobachten. Rund 41.700 Menschen haben Ende 2020 in der schönen Stadt in Franken gelebt.

Trotzdem steigt stetig die Nachfrage nach Wohneigentum. Wenn Sie Ihr Haus in Ansbach verkaufen wollen, könnte also genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür sein. Doch warum steigt die Nachfrage, obwohl die Zahl der Einwohner nur leicht steigt?

Das liegt zum einen daran, dass das Bevölkerungswachstum in Bayern schon seit Jahren stetig zunimmt. So prognostiziert das Landesamt für Statistik, dass im Vergleich zu heute, bis 2039 ungefähr 400.000 mehr Menschen in Bayern leben werden.

So werden auch kleinere Städte wie Ansbach mit guter Verkehrsanbindung für den Hauskauf immer beliebter. Außerdem besteht für immer mehr Menschen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Deshalb zieht es vor allem Familien mit Kindern mehr aufs Land oder in mittelgroße Städte. Hierbei wird sowohl die Nähe zur Natur als auch die Möglichkeit für mehr Wohnraum geschätzt. Denn in einer Stadt wie Ansbach lässt sich für gleiches Geld mehr Wohnraum kaufen als beispielsweise in Nürnberg.

Immobilienpreisentwicklung in Ansbach

Die gesamte positive Entwicklung der Region schlägt sich auch in den Immobilienpreisen nieder. Die Immobilienpreise haben in den letzten Jahren stark angezogen. Der Verkauf eines Hauses in Ansbach bringt heute pro Quadratmeter im Schnitt circa 2.200 Euro. Im Vergleich dazu waren es im Jahr 2013 lediglich circa 1.600 Euro, was einer Steigerung von circa 27% in diesem Zeitraum entspricht.

Natürlich sind diese Preise nur beispielhaft zu sehen. Bei einem Hausverkauf spielen viele weitere Faktoren, wie die genaue Lage oder der Zustand der Immobilie, eine Rolle.

Was hieran allerdings zu sehen ist – dass die Preise in den letzten Jahren stetig gestiegen sind.
Neben dem Bevölkerungswachstum ist die Nachfrage nach Häusern in Ansbach aber auch noch aus weiteren Gründen größer geworden. Einer der Hauptgründe ist die aktuelle Möglichkeit, relativ einfach an Kredite zu kommen.

So entscheiden sich heute viele Familien für den Kauf eines Hauses, die es vor einigen Jahren noch nicht in Betracht gezogen haben. So lange die Zinsen so niedrig bleiben und damit die Kreditvergabe hoch, ist der Hausverkauf in Ansbach eine gute Gelegenheit.

Haus verkaufen in Ansbach: Lohnt sich der Verkauf?

Ob es sich für Sie lohnt, Ihr Haus in Ansbach zu verkaufen, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Zunächst einmal ist ein Hausverkauf eine sehr persönliche Angelegenheit. Insbesondere dann, wenn Sie es selbst bewohnt haben. Aber auch wenn es vor Jahren als Kapitalanlage gekauft wurde, ist die Entscheidung nicht immer leicht. Denn die Frage, die sich jeder stellt, lautet: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?

Durch die bereits erwähnten gestiegenen Immobilienpreise kann es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt geben. Denn Ihr Haus in Ansbach ist bei einem Verkauf heute viel mehr wert als noch vor ein paar Jahren. Niemand kann sagen, wie lange das aktuelle Umfeld so bleiben wird. Auf Basis der aktuellen Marktlage in Ansbach ist der Hausverkauf und der damit zu erzielende Preis aktuell sehr attraktiv.

Neben der Marktlage spielen aber auch viele persönliche Gründe für oder gegen einen Hausverkauf eine Rolle. Menschen, die älter werden, haben gerade bei Häusern das Gefühl, dass sie diese in wenigen Jahren nicht mehr selbst bewirtschaften können und wollen vielleicht lieber auf eine Eigentumswohnung umsteigen. Auch der Wohnortwechsel kann einen mit der Frage des Hausverkaufs konfrontieren. Natürlich besteht in diesem Fall immer auch die Möglichkeit der Vermietung, allerdings sollte hierbei bedacht werden, dass Sie sich dann auch aus der Ferne um das Haus kümmern müssen. In Ihre Bewertung der Situation sollten also unbedingt auch Instandhaltungskosten für die nächsten Jahre mit einbezogen werden. Bei einer solchen Aufstellung wird der Hausverkauf schnell attraktiv.

Wie viel ist mein Haus in Ansbach wert?

Sie überlegen, Ihr Haus in Ansbach zu verkaufen und wollen wissen, wie viel es wert ist? Gerne nehmen wir eine kostenlose Bewertung Ihres Hauses vor. Füllen Sie dafür einfach unser Bewertungsformular aus und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine kostenlose und individuelle Erstbewertung.

Jetzt Haus bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Hausverkauf Unterlagen

Jetzt Wohnung bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Wohnung verkaufen und bewerten – Worauf es beim Wohnungsverkauf ankommt

Jetzt Mehrfamilienhaus bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Mehrfamilienhaus verkaufen

Jetzt Wohnungspaket bewerten lassen

Füllen Sie in nur 3 einfachen Schritten das nebenstehend Formular komplett aus und senden Sie dieses an uns ab:

Immobilienbewertung